Ballast

Start: 73 - 60 , 59 , 58 , 57 , 56 , 55 , 54 , 53 , 52 , 51 , 50 , 49 , 48 , 47 , 46 , 45 , 44 , 43 , 42, 41 ,(40) , 39 , 38,37,36, 35 - 1,66 cm

Samstag, 7. Juli 2012

Mitternachtspost


Zu diesem Post muss ich einfach mal sagen, dass er um fünf Minuten NACH Mitternacht abgeschickt werden sollte (ich habs versucht) zwei Sachen hab ich gelernt: Mein Internet hat begrenzten Internetzugang, und 2. klingen Posts doof, wenn man sie zu spät postet. Aber was solls :)
Denkt euch das alles einfach auf gestern um!


Hallo liebe Blogger und Bloggerinnen (oder all die anderen Leser, die dieser Post hier erreicht.)
Ich bin müde, wollte den Tag aber nicht ohne Post beenden.
Vorallem, nachdem ich einen kleinen Erfolg zu vermelden habe.
Mithilfe meiner Mutter habe ich versucht meinen Tag Essenstechnisch ein bisschen üppiger zu gestalten (seien wir ehrlich, dieses ganze: Fressanfall ausgleichen, am nächsten Tag wieder ein Fressanfall/Magenschmerzen/Schlechtes Gewissen/Depressionen...das kann doch so nicht weitergehen!)

Also sah mein Tag alles in allem heute so aus:
8:00
Morgens:
1 großes leckermäulchen Erdbeer Kirsche (220kcal) + ein Knäckebrot mit Frischkäse und Honig (120)
13:00
Mittags:
 1 PilzSuppe und ein Hipp Gläschen Karotten (25+50 kcal) zum Nachtisch ein Magermilchjoghrt mit drei Erdbeeren (55 kcal)
15:30
ZM:
 2 Mini Leckermäulchen (140 kcal)
18:30Abendbrot:
 1 Glas Milch (100 kcal) mit Instant Haferflocken (150) aufgelöst und ein Knäckebrot mt Senf und Rohkost (50)
22:00Betthupferl:
 2 Mini Leckermäulchen (140)
Was sagt ihr zu dem Tag? Ich bin ehrlich gesagt verdammt unsicher, ob das zuviel war, oder zu wenig? Oder richtig? Hab ich davon zugenommen? Oder gehalten? Oder was...?
Mein Magen drückt, mein Gewissen drückt noch mehr.
Ich fühle mich voll und energiebeladen.
Ich habe das alles nicht aus Hunger gegessen, sondern weil mein Körper es braucht und trotzdem schreit dieses Stimmchen in meinem Kopf...
Ich weiß es einfach nicht. Irgendwie bin ich stolz auf mich, aber ich habe ein dermaßen schlechtes Gewissen...
Ich habe diese Krankheit so über.

Aber ich sollte stolz auf mich sein und die düsteren Gedanken verdrängen.

Ich wünsch euch allen eine schöne und entspannte Nacht, Süße Träume und ein Lächeln auf den Lippen.

Ich hoffe ihr werdet Morgen von einem Sonnenstrahl geweckt und kommentiert meinen Post vielleicht sogar :*

Ein sattes Küsschen von Hanna!




Kommentare:

  1. super gemacht, du kannst wirklich stolz auf dich sein!
    und du hast recht damit, dass dein körper das braucht. dringend sogar.
    wie fühlst du dich heute? hat das schlechte gewissen schon nachgelassen?
    alles liebe dir & ein schönes wochenende!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich stand eben auf der Waaage und sie zeigte 38.5. Was mich verwundert, da ich angenommen hatte wegen der drei fressanfälle und dem Essen gestern so viel zugenommen zu haben, aber da das anscheinend alles nur wassereinlagerungen waren und ich nicht mehr wiege als sonst geht es meinem Gewissen besser. so verrückt es klingt. Das Gewicht veranstaltet komische Sachen mit meinem Kopf.
      Heute lass ich es wieder ruhiger angehen, aber vielleicht shiebe ich ja immer öfter mal solche Tage einfach rein (oder versuche es)
      Danke, dir auch :*

      Löschen
  2. hey :)
    wow du kannst wahnsinnig stolz sein und man merkt richtig wie sehr du es willst! Ich glaub du bist für viele eine Art Vorbild und ich denke es ist gut, wenn du gestern was gegessen hast und du brauchst es! Bleib bitte stark!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh je, ein Vorbild will ich eigentlich nicht sein...:S
      Die Welt braucht andere Vorbilder, als irgendwelche kleinen Magersüchtigen Bloggerinnen, die ihr Leben nicht in den Griff kriegen!
      Aber danke! Ich schaff das. Endsourt bis zur Klinik!

      Löschen
  3. sei stolz auf dich, ich bins jedenfalls :)
    hach und deine letzten zeilen sind ja süß <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin stolz! (Teilweise) aber wenn meine Mutter mich unterstützt, dass es NICHT in Fressanfälle ausartet, dann kann das vielleicht sogar ne Lösung bis zur Klinik sein!

      Löschen
  4. Ich bin echt sehr stolz auf dich,liebes!
    Du zeigst wirklich Ehrgeiz und Disziplin..
    Irgendwann,wenn ich die Kraft habe,gesund zu werden,bist du mein Vorbild!(:
    Wie alt bist du eigentlich?♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Süße 15, ja, viele denken ich sei älter. Aber ich bau einfach auf meine geistige Reife und so weiter. Also bin ich quasi 15 mit Sternchen und Verweis auf außerordentlichen geistigen Fortschritt^^
      Du schaffst das! Hol dir Hilfe! Ein Leben mit Magersucht ist KEIN Leben.

      Löschen
  5. Das war ein super Tag für dich Essenstechnisch :)

    AntwortenLöschen
  6. das hört sich toll an<3

    AntwortenLöschen
  7. ich bin ebenfalls stolz auf dich :)
    das ist genau richtig so. :)

    AntwortenLöschen
  8. Mach dir keinen Druck nimms locker mit dem zunehmen, sonst hungerst du wieder, halte erst mal dein Gewicht und dann kannst du versuchen ein halbes Kilo pro Woche zuzunehmen, dann 1 Kilo, lass dir Zeit mit dem zunehmen, schlimm wird es wenn du noch 1 , 2 Kilo abnimmst, solange du nicht mehr abnimmst , wird es besser werden, dann kannst du versuchen von der Gefahrenzone wegzukommen.

    AntwortenLöschen
  9. hi, schöner blog :) liebe grüße. purethinspiration.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  10. super!!!! hast du toll gemacht. ich bin stolz auf dich, süße <3
    xx

    AntwortenLöschen
  11. Danke für dein Kommentar ♥
    Meiner Meinung nach hast du gut gegessen, man sollte schließlich immer kleine Mahlzeiten mit nicht mehr als 200kcal essen - das hast du toll gemacht! :D Ich hätte mir am Abend noch so einen schönen FA geleistet, glaub ich ^^
    xoxo

    AntwortenLöschen

Schick mir ne Postkarte. Adresse unbekannt <3

Was stört am Blog?