Ballast

Start: 73 - 60 , 59 , 58 , 57 , 56 , 55 , 54 , 53 , 52 , 51 , 50 , 49 , 48 , 47 , 46 , 45 , 44 , 43 , 42, 41 ,(40) , 39 , 38,37,36, 35 - 1,66 cm

Donnerstag, 7. Juni 2012

Hosengröße 140

Es ist soviel passiert und dann wieder doch nicht.
Die letzten Tage bin ich nicht zum posten gekommen, ich hoffe ihr verzeiht mir, aber andererseits ist es vielleicht auch mal gut eine Auszeit von meinen konfusen Gedanken zu haben
Das Wetter ist schlecht, ich habe Kopfschmerzen und in meinen Knochen hat sich diese Kälte eingenistet, die sich weder von meiner Strickjacke, meinem heißen RhababerTee oder meine Wärmflasche vertreiben lässt. Aber dennoch könnte ich gerade die ganze Welt umarmen.
Ich weiß nicht woran es liegt. Vielleicht ist es sowas wie der letzte Hilfeschrei meines Körpers.

Meep.Meep, alle Reserven sind aufgebraucht, Synapsen können nicht arbeiten. Glückshormone ausschütten Meep, Meep!

Vielleicht ist es auch was anderes.
Mir ist in den letzten Tagen mal wieder klar geworden wie wertvoll meine Familie doch ist, wie lieb sie mich alle haben und wie glücklich ich sein kann, dass sie mich trotz all meiner Macken so nehmen wie ich bin!
Am Sonntag war ich mit meiner Mutter auf einem Straßenfest. Wir beiden lieben diese Flohmärkte, dieses Schnäppchenjagen und das Feilschen um die besten Sachen.
Mein Schrank ist vollgestopft mit den Schätzen, wie eine Elster sammel ich all die Dinge, die ich an den Ständen so zusammenraffe...und oftmals sind wirklich gute Dinge dabei.
Früher hatte ich immer das Problem, dass ich keine Sachen gefunden hab, die groß genug für mich waren, naja, was soll ich sagen, jetzt ist mir alles immer zu groß.
So musste ich diesmal schweren Herzens die wunderschöne Taillenshorts in Größe 36 hängen lassen, aber Magersucht hat eben seinen Preis.*seufz*
Bei einem Stand wurde ich fündig. Die Besitzerin sah freundlich aus und sie hatte tatsächlich Hosen da, die mir passten! Und Jacken und Oberteile und...so.viel.mehr.
7. Himmel *-*
Alles in allem mussten wir um die 30€ bezahlen, da wir es aber nicht passend hatten, ging ich in ein Café um zu wechseln.

"Ist Ihre Tochter Magersüchtig?"
Meine Mutter schaute überrascht auf die Verkäuferin. "Wieso?"
"Sie sieht so aus." Die Frau zuckt die Achseln und guckt verlegen. "Naja, ich bin selbst Magersüchtig. Lag zwei Monate stationär. Jetzt bin ich sozusagen trocken. Wie ein Alkoholiker."
"Ja sie ist Magersüchtig." Sie sieht auf ihre Tochter, die ein bisschen verloren aussieht zwischen all den Menschen."Im Moment gehts ihr nicht gut.Wir überlegen sie ebenfalls stationär einzuweisen..."
"Ein stationärer Aufenthalt verändert viel, aber es heilt nicht endgültig. Ich habe gelernt mich gesünder zu ernähren, aber oft ist es...naja, wenn es mir besonders schlecht geht, ich viel Stress habe oder so, dann werde ich rückfällig."
Das Mädchen kommt zurück. In ihren Händen das Geld. Sie winkt, hat keine Ahnung, was sie dort bereden, bis ihre Mutter es ihr später erzählen wird. 
Die Frau winkt zurück.
"Seien sie lieb zu ihr. Ein Leben mit dieser Krankheit ist nicht schön. Man kann das als Außenstehender oft nicht nachvollziehen, aber...geben sie ihr so viel Liebe, wie sie sich selbst im Moment nicht geben kann."

ich weiß nicht, ob meiner Mutter das Gespräch mit der Unbekannten geholfen hat, aber mich hat es einersets berührt und andererseits irgendwie getroffen.
Schon Außenstehende erkennen meine Magersucht. Ich weiß nicht, wie ich es einschätzen soll, aber ich hätte mich gerne auch mit der Frau unterhalten. Sie ausgequetscht und Dinge erfahren.
Die Hose, hab ich später gemerkt, ist Kindergröße 140. 
Angeblich für 9-10 Jährige (auch wenn ich diese fette neunjährige Mal sehen will)

In den letzten tagen ist nichts besser geworden. Nicht vom körperlichen her, nicht vom Kopf her, nicht vom Essen her.
Ich fühle mich schlapp, zwinge mich aber trotzdem zum Sport. Obwohl ich mich manchmal frage, ob ich mir nicht selbst etwas vormache.
Ein typischer tag z.B:
Morgens: Götterspeise.
Mittags: /
Abends: Götterspeise.
Zwischendurch: Kaugummis.
Und wenn ich sage Kaugummis, dann meine ich nicht mal eines zwischendurch, ich bin der absolute Kaugummi Hardgainer, würde ich diese blöden kleinen Dinger nicht essen, dann würde ich auf unter 100 kcal kommen, aber wisst ihr wie viel diese Drageés haben?! Ich ärger mich gerade unglaublich über mich selbst...
Sport: 20 min. Fahrrad, 
          60 min Zumba
          200 Hampelmänner

Morgen geht es zu meiner Ärztin. Ich wede aber mit meinem Gewicht schummeln. Wasser trinken oder so, denn es steht nicht zum besten mit mir. Ich weiß nicht wie viel es ist, aber ich will nicht böse überrascht werden.
Meine Therapeutin-die doofe dicke- hat mit meinen Eltern gesprochen. Sie weiß nicht, ob ich körperlich in der Lage bin nach Taizé zu fahren.

Taizé ist ein Kloster in Frankreich, das meine Schule jedes jahr mit etwa 50 Ausgewählten besucht. Eine Woche lang werden wir Spaß haben und menschen aus aller Welt kennenlernen. Jeder, der bisher da war, hat nur gut davon gesprochen und es ist angeblich ein Erlebnis fürs leben. Achja - die 250€ Kosten haben wir schon bezahlt.

Und dann der Gipfel des ganzen: Sie ist sich nicht sicher, ob ich es schaffe in den Familienurlaub mitzufahren. Die drei Wochen Frankreich, die mir so viel bedeuten. Sie weiß nicht, ob ich es schaffe drei Wochen ohne ärztliche Aufsicht zu blieben und ich würde sie gerade am liebsten erwürgen.
Wie kann sie es wagen so etwas zu sagen!?
Wie kann sie meine Familie zu dem Gedanken zwingen, den Familienurlaub meinetwegen abzusagen-denn wenn ich bliebe, dann blieben alle!
Wie kann sie es wagen sie so einzumischen?!

Ich habe Angst. 
Habe Angst vor Morgen, habe Angst vor meinem Gewicht, habe Angst, dass es zu wenig ist  zuviel ist, dass die letzten zwei Wochen umsonst waren.
Ich habe Angst vor der Zukunft.
Ich bin 15 verdammt!
Aber am meisten angst habe ich meiner Familie alles kaputt zu machen. Schon wieder habe ich das Gefühl, dass sie so eine Strafe wie mich nicht verdient habe. Denn das bin ich: Eine Strafe.
 

Kommentare:

  1. ich liebe deinen Blog, wirklich! ich schaue mehrmals täglich drauf und ich habe mich total gefreut das heute ein neuer Post da war ♥
    danke für deine 2 lieben Kommentare. hast du Lust das wir ein bisschen schreiben? hast du vielleicht Skype - und wenn nicht per e-mail?
    wie passt dir eine 140? also ich meine von der Länge her, du bist sicher größer wie 1.40m ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Wie lieb du bist, dankeschön und ja- ich denke heute war der letzte tag! Die geschichte von der frau ist irgendwie rührend :)
    ich fahre auch eine woche nach taizé, wann gehst du? :)

    AntwortenLöschen
  3. wow, ich war grade total überrascht. mir war gar nicht klar, dass du 15 bist - du schreibst so brutal erwachsen! ich hoffe, du bekommst deine magersucht in den griff, wirklich. ich wünsch dir so sehr, dass du glücklich bist, du hast es echt verdient - auch wenn ich das jedes mal schreibe, tut mir leid. aber ich muss es dir immer wieder sagen. ich hoffe, du kannst alle urlaube mitmachen! ich wünsch es dir! VIEL GESUNDHEIT ♥ gesundheit, gesundheit, gesundheit. hatschi :D

    AntwortenLöschen
  4. Ich machs ja nicht ewig aber ja da hast Du Recht.

    AntwortenLöschen
  5. Oh man, ich heul grade. Ich wünsch dir das du da wieder rauskommst.

    ZU deinen KOmmentaren, alo erstmal danke:) Ich find meine Taille auch einigermaßen okay, aber hallo? Bauarbeiterknochenbau? Reden wir vom gleichen du? Deine Taille ist so extrem dünn!

    Ja ER ist mein Schwarm, die schon lange meinen Blog lesen haben schon schön viel Liebsgeschnulz über ihn lesen können xD

    Oh je alles GUte für Taizé. Mh, bei dir ist das viel schwerer. Ich mein ich esse immer noch Mega viel & so. Und du... och Süße, ich iwll dir nicht wehtun, aber du brauchst wirklich Hilfe. Mich wundert ehrlich gesagt das deine Eltern dich nach Taizé lassen. ICh mein meine Eltern lasen mich nur noch nach langer Diskussion wegfahren.

    Alles Liebe♥ schreib mir wenn du jemand zum auskotzen brauchst, ja?

    AntwortenLöschen
  6. war grade eins der wenigen male, dass ich so einen langen post durchgelesen hab, hat mich berührt, echt.
    du bist nicht wirklich erst 15 oder? du klingst so erwachsen, ok, ist auch kein wunder.
    ich würde dir gern irgendwie helfen, aber heir irgendwelche tipps rausschmeißen, dass würde auch nicht viel bringne.
    aber wenn du schon sagst, dass du angst vor der zukunt hast, dass du nicht weißt wie das alles werden soll, vielleicht ist es doch ganz gut, vielleicht hilft es dir, ein paar wochen stationär zu verbringen?
    aeber das musst du für dich selbst entscheiden, die einzige, die dir helfen kann, bist du.

    wie hast du das geschafft, also das deinen eltern einfach so zu erzählen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich bin jetzt für die Klinik am Korso angemeldet, mal sehen ob die mich annehmen, aber da ich nicht vorhabe mein gewicht zu halten oder zuzunehmen werden sie es wohl oder überl irgendwann müssen...S:
      Du hast recht, tipps bekomme ich genug, aber ich kann sie einfach nicht umsetzen, aber danke für die Mühe :))

      Meine Eltern sind sehr offen und wir haben ein gutes verhältnis, da ich eh ein mensch bin der emotional bis obenhin geladen ist, musste ich es irgendwann einfach erzählen. es war schwer, aber letzendlich geht es mir damit viel besser (sie haben verständnis und schauen nicht komisch, wenn ich nichts esse)
      naja :)

      Liebe grüße :*

      Löschen
  7. Die Geschichte von der Frau ist wirklich ruehrend.

    Was sagen denn deine Eltern zu der Aussage von der Therapeutin? Vielleicht wuerde dir so ein Urlaub ja ganz gut tun. Weg von dem allen, mal was neues sehen und auf andere Gedanken zu kommen.

    Ich drueck dir die Daumen fuer morgen! ♥♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die ärztin meint, dass zu viel Freizeit nur mein gedankenkarusell zum thema abnehmen anspornen wird (womit sie auch recht hat) aber mal sehen. der termin lief...naja, du kannst es nachlesen, einen post weiter oben :D

      Löschen
  8. Du hast recht verdammt. Mit den versteckten Kcal... Ich bin nämlich einer von den Kaugummisuchtis... Von der ganz üblen Sorte. Ein Dragee hat 2kcal (vom Kaufland - cool Breeze Zuckerfrei). Aber das ist mir lieber als feste Nahrung.
    Und das mit dem Refeed sehe ich genauso... Wahrscheinlich würde sich ein FA entwickeln. Hmmm, hast du Erfahrung mit der Knastdiät?

    Oh und ich bin auch so ein Schnäppchen und Schätzesammler! Wenn du mal in Berlin unterwegs bin, dann geh mal zum Mauerpark. Der beste Flohmarkt überhaupt! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 2 kcal sind so viel, wenn man das mal hochrechnet...S: ich versuche mich zu zügeln aber irgendwie...naja. neverending story :D
      ne, die knastdiät habe ich nicht ausprobiert, ich habe keine diät ausprobiert, da ich sie eh nicht einhalten würde^^
      ich bin nicht oft ion berlin, aber wenn ich das nächste mal da bin, dann habe ich deinen tipp im hinterkopf! Danke!

      Löschen
  9. http://hanni-goes-thin.jimdo.com/di%C3%A4ten-programme/19-tage-fasten/

    ungefähr so.... ich habe aber auch schon andere ausführungen gesehen die nicht viel abweichen :)))))

    magst du mitmachen?

    AntwortenLöschen

Schick mir ne Postkarte. Adresse unbekannt <3

Was stört am Blog?