Ballast

Start: 73 - 60 , 59 , 58 , 57 , 56 , 55 , 54 , 53 , 52 , 51 , 50 , 49 , 48 , 47 , 46 , 45 , 44 , 43 , 42, 41 ,(40) , 39 , 38,37,36, 35 - 1,66 cm

Donnerstag, 28. Juni 2012

Dummheit

Ich bin so dumm.

Es ist einfach nur
 Dummheit, wie ich immer wieder etwas tue was ich bereue.
Dummheit, dass ich es nicht bei diesen 400 kcal belasse, sondern übermütig noch weiteres in mich reinstopfe.
Dummheit, weil ich weiß, dass es mich nicht glücklich macht zu essen und ich es trotzdem immer wieder tue.
Dummheit, dass ich mich heute dafür hasse.
Dummheit, die mich dazu bringt meinen mageren Körper schön zu finden.
Dummheit, dass ich sofort denke, wie viel ich von gestern wohl zugenommen habe und Dummheit, dass es mir dermaßen meinen Tag versauen wird. Die nächsten Tage. 

Ich hasse mich gerade so dermaßen für meine Dummheit, dass es beinahe körperlich wehtut.
Am liebsten würde ich den ganzen Tag gestern rückgängig machen.
Es war der erste Fressanfall seit Wochen. Seit so vielen Wochen und ich habe das Gefühl so unendlich fett zu sein. So fett, wie viel habe ich zugenommen?Wie viel?Alles umsonst. All die Arbeit von Wochen. So fett. So fett So fett
So eine Schwäche. 3000 kcal waren es schon wohl.  So unnötig.

Ich packe es wochenlang nicht über 50 kcal zu essen, ekele mich vor dem Essen und dann sowas. 
Wie soll man mich und meine Probleme denn ernstnehmen können? Wie kann ich ernsthaft verlangen in eine Klinik gehen zu wollen, wenn ich doch anscheinend essen kann.
ich bin so wiederwärtig, so abartig, so nutzlos, dass es wehtut und am liebsten würde ich verschwinden.
Ich hab all diesen lieben Menschen um mich herum nicht verdient, dieses Mitgefühl, diese Zuwendung, Zuneigung und Aufmerksamkeit.
Ich habe nicht verdient, dass sie sich um mich Sorgen. Habe nicht verdient, dass sie sich so um mich bemühen.
Gar nichts.
Sie sollten mich für meine Dummheit so hassen wie ich es gerade tue. 
So dumm.

Kommentare:

  1. Du bist nicht Dumm!!!!! Du isst tagelang nur bis zu 50kcl & dann mal 3000kcl? Das ist krank & muss ernst genommen werden, egal wie, mach dich nicht so klein. Du hast Hilfe verdient & brauchst sie!

    AntwortenLöschen
  2. Nein, ganz und gar nicht dumm, im Gegenteil !!! Ja du kannst Essen, das hat dir dein Körper und dein Verstand bewießen.. sei nicht dumm sondern nutze diese chance um endlich wieder gesund zu werden.... DIR MACHEN DIE KALORIEN NICHTS AUS... denn unter 38/39 nimmt dich die Klinik offiziell sowieso nicht..
    ES WAR GUT GUT GUT hörst du? Lass dir von den Gedanken der Magersucht nicht alles zerstören, hör bitte auf so zu denken

    du hast das TOLL gemacht ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, danke, danke <3 Hab gerade geweint, als ich das gelesen hab, weil deine Worte so heilsam klangen. Für mich war es nicht gut. Kein bisschen. Aber ich wünschte es wäre gut gewesen...ich weiß, dass ich die Kalorien brauche...aber ich kann es nicht akzeptieren!
      :*

      Löschen
    2. Alea & Peaches haben vollkommen Recht. Mach kleine Schritte & du kannst es schaffen. Versuche gesunde Kalorien zu akzeptieren. Keiner verlangt das du jeden Tag viel isst. Freunde dich an mit dem Essen. Versuche es.

      Löschen
  3. Schatz mach dir nicht solche Sorgen. Dein Körper hat sich einfach mal das geholt was er braucht. Und wenn du logisch nachdenkst was sind 3000 kcal auf die Zeit???

    Grad mal überschlagen. Sagen wir du hast 3 Wochen täglich 50 kcal gegessen + die 3000 kcal von gestern, sind das pro Tag weniger als 200 kcal. Das auf 3 Wochen gerechnet, du hast aber länger als 3 Wochen unter 50 gegessen (habe jetzt nicht genau recherchiert), also ist das noch weniger pro Tag.

    Und du bist nicht dumm, nicht dumm, nicht dumm und schon lange nicht fett, nicht fett, nicht fett! Du bist krank mein Herz.

    AntwortenLöschen
  4. Nur Brühe und Tee wäre mir auch zu "hart".Ich änder am "Plan" ja noch was :)

    AntwortenLöschen
  5. Denk einfach an den Weg, der vor dir liegt. Denk an das Aufnahmegewicht in der Klinik. Und du bist nicht dumm! Eine natürliche Reaktion deines Körpers. Alles weitere schreibe ich grade schon in der Mail, fühl dich umarmt <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß nicht, ob ich heute Abend nich dazu komme de zu lesen, aber jetzt schonmal danke, dass du dir die Mühe machst mir zu schreiben! Du bist so lieb!:*

      Löschen
  6. weist du, ich kann allen hier nur zustimmen!
    DU bist es, die das alles essen darf, ja du MUSST
    DU bist überhaupt nicht dumm!
    ich kann das echt verstehen, dass die situation echt überfordert und ich finde damit hast du einen schritt in die richtige richtung gemacht,auch wenn es sich total beschissen anhört :S
    ich hoffe du schaffst es, ja ganz bestimmt! :)<3

    und danke für deinen lieben kommentar, das mit 'über dem berg & der schönen aussicht' fand ich total gut! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, ein Fressanfall ist finde ich kein Schritt in die richtige Richtung sondern nur ein Bild nach außen wie krank ich eigentlich wirklich bin...
      Ich meine kein normaler Mensch hungert und überfrist sich dann und fühlt es sich danach so schlecht.
      Ich weiß auch nicht. Es ist gut zu hören nicht verurteilt zu werden von irgendwem, aber letzendlich hat mir diese fressattacke nicht gebracht bis auf kummer.

      Löschen
  7. So darfst du nicht denken!
    Ich habe anfangs auch gedacht, dass es mir nicht schlecht genug geht, dass ich nicht dünn genug bin, mich zu schwach selbstverletze, aber das stimmt nicht! Wenn du Hilfe brauchst, darfst du sie auch einfordern. Du brauchst Hilfe, also fordere sie ein!
    Du darfst niemals denken, dass du es nicht wert bist, Hilfe zu empfangen. Jeder ist es wert.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast recht.Und ich bekomme die Hilfe auch.
      Danke :*

      Löschen
  8. Ich wiege so ziehmlich alles ab was ich esse..

    AntwortenLöschen

Schick mir ne Postkarte. Adresse unbekannt <3

Was stört am Blog?