Ballast

Start: 73 - 60 , 59 , 58 , 57 , 56 , 55 , 54 , 53 , 52 , 51 , 50 , 49 , 48 , 47 , 46 , 45 , 44 , 43 , 42, 41 ,(40) , 39 , 38,37,36, 35 - 1,66 cm

Freitag, 4. Mai 2012

Am Ende

ich habe lange nicht mehr geschrieben. Keine Motivation, keine Krat keine Zeit.
Es ist viel passiert, oder vielleicht auch nicht. Ich esse, ich esse nicht, ich kann nicht schlafen aber wach sein macht mich depressiv.
ich kann mich selbst nicht ertragen und ertrage andere nur schwer. Vielleicht bin ich auch einfach nur schwer zu ertragen. Es bringt mich um in den Spiegel gucken zu müssen.
 45.7. 
Diese Zahl stand heute morgen auf der Waage und ich hasse mich dafür, dass es mir nicht endlich reicht. ich hasse es zu denken: 44 Kg wäre besser, zu denken, dass ich es schaffe und dann trotzdem so tage wie heute zu erleben. Eine fettige ortion Nudeln mit Lachs SAHNE Soße. Ein essen für das ich vor einigen Monaten gestorben wäre. Naja, heute wäre ich auch am liebsten deswegen gestorben...aber aus völlig anderen gründen. Ich hab Kopfschmerzen, Magenkrämpfe von den Abführmitteln und das gefühl zu wenig Sport gemacht zu haben. Wie viel Kalorien hatten diese Nudeln? 600 vielleicht?
Was für eine Scheiße.
Warum kann ich mich nicht einfach einmal zusammenreißen?
Warum schaff ich es nicht einfach?
Die Ferien sind bald zuende. Dann fängt die Schule wieder an. Noch eine Belastung. Am liebsten würde ich mich ins Bett legen und schlafen. zwei Monate lang. Das sollte reichen um die fehlenden Kilos zu verlieren. Irgendwann würde meine familie in mein Zimmer gucken und würde denken: Wo ist denn das Mädchen? Sie würden suchen und irgendwann würden sie mich finden. Sie hätten mich zwischen den Metallstäben meines bettes übersehen. Zu dünn um aufzufallen. Ist es das was ich mir wünsche? ich weiß es nicht. ich will dünn sein, endlich dünn. Aber es klappt nicht.
Wie kann ich mich Magersüchtig nennen und trotzdem so fett sein?
Hanna

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schick mir ne Postkarte. Adresse unbekannt <3

Was stört am Blog?