Ballast

Start: 73 - 60 , 59 , 58 , 57 , 56 , 55 , 54 , 53 , 52 , 51 , 50 , 49 , 48 , 47 , 46 , 45 , 44 , 43 , 42, 41 ,(40) , 39 , 38,37,36, 35 - 1,66 cm

Montag, 27. Februar 2012

Der zu schmale Grat.

Es geht mir nicht gut.
Ich fühle mich zerrissen und dumm. Ich stehe vor dem Spiegel, sehe mich an und denke, nein ich SEHE wie fett ich geworden bin, wie ich mir alld ie Kilos, die ich so mühsam verloren wider gewonnen habe.
Dann sitze ich am Tisch, oder im Kino, in der Schule oder bei Freunden. Ich sehe meine Beine im Spiegel und finde mich schön. Wirklich schön. Ich spüre den Hunger und beginne zu essen. Nehme mir Mittagessen, kaufe mir Popcorn, ein Essen in der Schulmensa, oder genieße Kekse mit meiner Freundin. Ich esse und esse und esse. Ich liebe das Gefühl.
Du willst doch gesund werden, oder Hanna? Die Sucht hat dich nicht im Grif! DICH nicht.
Es ist das Gefühl gewonnen zu haben, mir selbst eins auszuwischen und normal zu sein.
Ich habe Angst aufzuhören, weil ich weiß, dass es dann losgeht.
Die Schuldgefühle. Die Angst zuzunehmen. Ich habe das Gefühl nichts wert zu sein und ich gehe zum Klo und beginne zu kotzen.
Ich weiß nicht, warum ich es immer wieder tue, ein Film, den ich immer wieder ablaufen lasse und aus dem ich nie etwas lerne. Tausendmal gelesen. Der Grat zwischen Magersucht und Bulimie ist schmal. Aber nie realisiert.
Ich habe mich danach nie besser gefühlt. Nur noch viel widerlicher. Es ist so scheinheilig tagsüber rumzulaufen, zu lachen und deine schlanken Beine in engen Hosen zur Schau zu tragen. Unerreichbar und unverletzlich. Doch sobald mich niemand sieht hänge ich über dem Klo. Absolut erniedrigt und armselig.
Alle sehen mich an. Meine Therapeutin, meine Familie. Sie sagen mir wie gut ich aussehe, sie freuen sich über alles was ich esse und loben mich. Sie sagen wie schön es sei und dass ich die Sucht schon fat über wunden habe. Doch ich habe das Gefühl ich stecke immer tiefer in der Scheiße. gar nichts habe ich überwunden und nur weil die Zahlen auf der Waage nach oben zeigen, bedeutet das nichts.
Gerade sie alle sollten das wissen, doch sie tun es nicht.
Hanna

1 Kommentar:

  1. ich kann deinen Text sooooo nachvollziehen.. das ist wirklich das schlimmste.
    Der Grad zwischen Bulimie & Anorexie :/

    AntwortenLöschen

Schick mir ne Postkarte. Adresse unbekannt <3

Was stört am Blog?